Suche
Von A-Z
Aktuelles Wetter
Anreise
Ortsplan
Rathaus intern
 
   
 

Biberbach - Markt im schönen Bibertal

Biberbach ist eine liebens- und lebenswerte Gemeinde im nördlichen Landkreis Augsburg. Umgeben von viel Natur bietet unsere Gemeinde die unterschiedlichsten Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Der Hauptort mit seinen Ortsteilen Eisenbrechtshofen, Biberbach und Markt liegt am westlichen Rand des Lech-Schmuttertales, hier fließt der Biberbach in die Schmutter. Die Ortsteile Feigenhofen und Affaltern sind Teil des schwäbischen Naturparks "Augsburg - Westliche Wälder".

Das Gebiet des Marktes Biberbach umfasst eine Fläche von 3682 ha mit derzeit 3373 Einwohnern. Biberbach gehört zur Region 9 Augsburg und ist von Augsburg 21 km und von Donauwörth 28 km entfernt.

In den letzten Jahren wurde die Verkehrsanbindung der Marktgemeinde durch viele Baumaßnahmen optimiert: Über die Ortsumfahrung Biberbach ist der Raum Dillingen/Wertingen an die in 5 km Entfernung vorbeiführende Bundesstraße 2 Augsburg-Donauwörth angebunden. In ca. 12 Minuten erreicht man die Autobahn A8, die Landeshauptstadt München in ca. 45 Minuten. Die Staatsstraße 2033 verbindet Biberbach mit dem 5 km entfernten Meitingen. Seit der Fertigstellung der Ortsumfahrung und deren Anbindung an die B2 bei Erlingen hat sich die Belastung Biberbachs durch den Durchgangsverkehr aus dem Dillinger Raum deutlich verringert.

Die Bahnhöfe Meitingen und Langweid an der Bundesbahnstrecke Augsburg - Nürnberg sind 5 bzw. 3 km von Biberbach entfernt. Der Augsburger Verkehrsverbund (AVV) verbindet Biberbach mit Augsburg, Wertingen und Meitingen. Zurzeit wird in einem Pilotprojekt der Rufbus getestet, der die Bürger Biberbachs flexibel auf Anruf in die umliegenden Gemeinden bringt.


Home | Zurück | Drucken | Barrierefreie Version | PDF-Info | Seite weiterempfehlen | Bookmark | Impressum
Hinweis zum Öffnen von PDF-Dokumenten
Damit Sie die vielfältigen PDF-Dokumente, die Ihnen die Marktgemeinde Biberbach auf ihren Internetseiten zur Verfügung stellt, öffnen können, benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie sich hier auf Ihren PC herunterladen können.