Markt Biberbach

   
   
 

Suchergebnis für: "Archiv"

AK Kultur und Geschichte spricht sich für Abriss des alten Feuerwehrhauses aus

Der AK Kultur und Geschichte treibt die Sammlung historischer Daten voran. So werden beispielsweise vom Pfarramt in Zwiesel Fotos vom gegeißelten Heiland aus der alten Kirche vom Eichelehof erwartet, eine Häuserdatei soll erstellt werden und geeignete Räumlichkeiten für ein Archiv werden gesucht. • Im Laufe des Sommers wird Felix Guffler eine Wanderung zu historischen ...

AK Kultur und Geschichte stellt Nutzungskonzept für das alte Lehrerwohnhaus vor

 Das alte Lehrerwohnhaus würde sich hervorragend als Kulturzentrum eignen, sind sich die Mitglieder des Arbeitskreises Kultur und Geschichte sicher. • Die Entscheidung, ob das Gebäude saniert werden kann, oder ein Neubau das alte Haus ersetzt, läge selbstverständlich bei der Gemeinde und dem Gemeinderat, unterstrich AK-Sprecherin Monica Kühnel beim letzten Treffen ...

AKs präsentieren im Sportheim den Stand ihrer Arbeit

Träumen sollen Sie, war der „Auftrag“, den Planer Walter Herb zu Beginn der Dorferneuerung Biberbach den Mitarbeitern der Arbeitskreise mit auf den Weg gegeben hatte. Fern aller realistischen Überlegungen könnten Ideen wachsen, die erst nach dem Abschluss der Vorbereitungsphase auf Durchführbarkeit getestet werden sollten, meinte auch Manfred Pfeiffer vom Amt ...

Fleissige (Daten-) Jäger und Sammler beim AK Kultur und Geschichte

Wie es früher einmal war in Biberbach finden die Mitglieder des AK Kultur und Geschichte beim Sichten alter Daten, Karten und Dokumente heraus. Im Staatsarchiv, Bistumsarchiv, Stadtarchiv und in Dokumenten aus Kloster Holzen wird nach Erkenntnissen gesucht. • Fotos von Wegkapellen und Marterl rund um Affaltern, Salmannshofen und Feigenhofen werden gesichtet, eine Sammlung alte Flurnamen und ...

Gebührensatzung zur Gemeindearchivsatzung


Gemeindearchivsatzung


Info zum Stand der Arbeitskreise in Offenen Gemeinderatssitzungen

 (sdk) In lockerer Runde ohne trennende Tische und Stuhlreihen für Besucher saßen Räte und Bürger in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Biberbach zusammen. Grund für die ungewöhnliche Sitzordnung und das kurzerhand beschlossenen Rederecht für alle: der Gemeinderat wurde über die Fortschritte in den Arbeitskreisen der Dorferneuerung informiert ...

Neues aus dem AK "Kultur und Geschichte"

Auch bei den Dorferneuerern, die sich um „Kultur & Geschichte“ kümmern, geht es voran. Bei der Sitzung am 1. März wurden bereits konkrete Projekte besprochen. • So soll es eine Dokumentation der lokalen Geschichte des 20. Jahrhunderts geben; dazu werden alle Mitglieder des Arbeitskreises Zeitzeugen befragen und Fotografien sammeln. Im Dezember ist eine Ausstellung ...

Ortsteile

Unsere Gemeinde besteht aus mehreren Ortsteilen, die sich hier kurz vorstellen: • Alle geschichtlichen Angaben und Daten sind Schreiben der Staatsarchive Neuburg/Donau und Augsburg an den Markt Biberbach entnommen. •

Sekretariat

Anfragen (allgemein) • Agenda 21 • Archiv • Registratur • Gaststättenerlaubnis (vorübergehend) • Kontakt • Frau Stempfle • Rathaus • ZiNr. 202 • Telefon: 08271-80180 • Telefax: 08271-801840 • rathaus@biberbach.de


Von A bis Z
Das aktuelle Wetter
Anreise
Ortsplan

Normale Version
Impressum

Suche